Instrumentalspiel für Menschen mit Behinderung

Dieser  spezielle Kurs für Menschen mit Behinderung findet je nach Möglichkeit  in der Musikschule oder in der entsprechenden Einrichtung für menschen mit Behinderung statt. Die musikalische Arbeit beinhaltet je nach Neigung und Fähigkeit das Singen, das Improvisation mit dem Orffschen Instrumentarium, einfaches Melodiespiel mit eventueller Begleitung am Keyboard oder Akkordeon, Bewegung nach Musik und die Erarbeitung kleiner Theaterstücke.


Sie brauchen Informationen zu unserem Angebot 'Instrumentalspiel für Menschen mit Behinderung'?


Geleitet werden die Kurse 'Instrumentalspiel für Menschen mit Behinderung' von Ilse Hüllweck. Sie arbeitet seit mehr als 20 Jahren an der 'Musikschule Bernburg e.V.', ist diplomierte Musikschulpädagogin und unterrichtet die Fächer Akkordeon, Keyboard, Musiktheorie und Instrumentalspiel für Menschen mit Behinderung. Zu den Schülern zählen sowohl Kinder ab ein Alter von ca. 4-5 Jahren, als auch Jugendliche und Erwachsene bis ins Seniorenalter. Weitere Schwerpunkte Ihre Arbeit sind Ensembleleitung und Musiktherapie.


Zurück zu der Übersicht in Alle Angebote oder zu Instrumente und Gesang.